Kinder entdecken den Spaß am Schmökern

Zahlreiche Aktionen rund ums Buch zum bundesweiten Vorlesetag



Wie man es den Zuhörern ansieht: Klaus Lemanczyk (li.) und Doris Hartmann (re.) boten eine szenische Lesung aus „Ein Schaf für’s Leben“. (Foto: AS)

(Ro./AS/Nek) „Wir bekennen uns ganz klar zum Medium Buch“, betont Beate Hausmann anlässlich des 14. bundesweiten Vorlesetages, der auch in Ronsdorf auf offene Ohren im wahrsten Wortsinn stieß. An der Gemeinschaftsgrundschule Echoer Straße möchte man die Kinder ganz bewusst ans Buch heranfrühren. Deshalb ist die Teilnahme an der von der „Stiftung Lesen“ initiierten Aktion an der Grundschule seit Jahren liebgewonnene Tradition.  mehr ...