Bergische Kaffeetafel und Bandwirker-Bad

Viele Veranstaltungen in der „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“

Bernhard Lamprecht (von rechts) von der Friedrich-Spee-Akademie ließ sich das Bandwirker-Bad von Margit Deniers-Schlägel, Frank Wolta und dessen Frau zeigen. (Foto: LH)

(Ro./LH) Die Geschichte des Ronsdorfer Bandwirker-Bades ist faszinierend: Als erste Badeanstalt vor mehr als 130 Jahren gebaut wurde, war sie schon in privater Hand und wurde von einer Ronsdorfer Aktiengesellschaft finanziert. Später wurde der Betrieb von der Stadt übernommen, vor 50 Jahren ein neues Gebäude errichtet und ist seit 2010 wieder in privater Hand. Die Ronsdorfer engagierten sich eben schon immer in besonderer Weise für ihr Bad.  mehr ...